Kammerorchester "Frisch gestrichen" PDF Drucken E-Mail

Proben immer dienstags von 18.15 Uhr bis 19.15 Uhr.

Leitung:
Eva Politt

frisch gestrichen 5.jpg - 1.29 Mb 

Das Kammerorchester  „Frisch Gestrichen“ besteht schon über 15 Jahre und spielt ein anspruchsvolles Repertoire aus viel Klassik und etwas Pop.
Immer wieder ist Bach dabei, dessen Solokonzerte von den fortgeschrittenen Schülerinnen selbst gespielt werden, aber auch Haydn – Sinfonien, Brahms-Tänze oder der „Fluch der Karibik“ haben schon ein Publikum überzeugt.
Höhepunkte der alljährlich im Frühsommer stattfindenden  Konzerte waren „Karneval der Tiere“ von Saint Saens, die Holberg-Suite“ von Grieg oder die „Simple Symphony“ von Britten.

Vor diesen Konzerten gibt es jedes Jahr eine Orchesterfahrt, auf der neben den Proben meistens auch sehr viel gespielt wird.
Das Orchester tritt ca. 3-4 mal im Jahr auf und ist offen für alle interessierten Instrumentalisten. Besonders Cellisten sind sehr gefragt!

 

Zuletzt aktualisiert am Montag, 19. April 2010 um 09:09 Uhr
 
RocketTheme Joomla Templates