Neustart im September PDF Drucken E-Mail

Neustart im September

Musikschule mit Kursen für die Kleinsten

Die Musikschule Neustadt e.V. bietet ab September in der Lindenstraße 13 neue Kurse für Minis (1-3 Jahre) und deren Eltern oder Begleitpersonen an:

Am Montagvormittag mit Diplommusikpädagogin Milena Kostova und am Dienstagnachmittag. Dienstags-Kursleiterin Joelle Montau freut sich: „Gerade mit den Kleinsten macht das Singen und Musizieren viel Spaß, denn sie sind sehr neugierig und lernen schnell. Und die Eltern oder Angehörigen können die Kniereiter, Fingerspiele und Lieder zu Hause vertiefen.“ Die „Musikminis“ singen, klatschen, spielen auf Orff-Instrumenten, lernen viele Instrumente kennen und tanzen ein Mal in der Woche. Gemeinsam mit einer Begleitperson erfahren Sie die Welt der Musik und haben vor allem viel Spaß.

Auch für Kinder von ca. 3½ bis 5 Jahren wird ein neuer Kurs der musikalischen Früherziehung angeboten: am Donnerstagnachmittag mit Joelle Montau ebenfalls in der Musikschule. Hier probieren die Kinder bereits die verschiedensten Musikinstrumente aus, lernen vielfältige Rhythmen, Lieder, musikalische Rollenspiele und kleine Tänze u. v. m.

Allgemein ist bekannt, dass wissenschaftliche Untersuchungen ergeben haben, dass frühzeitiger Beginn der Musikerziehung positive Auswirkungen auf die Entwicklung von Intelligenz, Kreativität, Sprache, das logische Denken und das räumliche Vorstellungsvermögen hat, sowie die soziale Kompetenz und die Teamfähigkeit der Kinder fördert.

Weitere Informationen erhalten Sie bei der Musikschule unter Telefon (05032) 894910 oder auf der Homepage unter www.msneustadt.de.

 
RocketTheme Joomla Templates